Wenn ich in Chemnitz was zu sagen hätte… Wen würden sie wählen?

Bürgernetzwerk Chemnitz-Süd veranstaltet Wahlforum zur Oberbürgermeisterwahl

Mitreden und Mitentscheiden, wenn es um die Belange des eigenen Wohngebietes geht – dies ist seit knapp zehn Jahren durch die Bürgerplattform „Bürgernetzwerk Chemnitz-Süd“ möglich. Direkte Bürgerbeteiligung durch lokale Projekte, die im Stadtteil sichtbar werden, fördert die Bürgerplattform für die Bewohner des ehemaligen Heckert-Gebietes.

Wie geht es in den nächsten sieben Jahren für die etwa 35.000 Einwohner von Kappel bis zum Hutholz weiter? Bleibt die Unterstützung
von Bürgerarbeit und Ehrenamt erhalten? Wie wird das Wohngebiet attraktiver für Jung und Alt? Werden neue Kitas und Schulen gebaut? Kommt endlich das Gymnasium? Wie geht es weiter beim Lärmschutz am Südring? Was wollen die Kandidaten für anhaltende Ordnung und
Sicherheit im Wohngebiet tun?

„Daher ist die Oberbürgermeisterwahl im September für unser Stadtgebiet eine besonders wichtige Wahl. Deshalb laden wir alle Bürgerinnen und Bürger ein, den Kandidaten am 10. September ab 17:30 Uhr in der Markersdorfer Oase, Wolgograder Allee, auf unserem
Wahlforum auf den Zahn zu fühlen“, so Netzwerksprecher Jörg Vieweg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s